Fliegen mit Profil

Die Luftfahrtindustrie ist eine der innovativsten und jene mit den größten sicherheitstechnischen Anforderungen weltweit. Spezialprofile aus hochkomplexen Legierungen spielen in der Konstruktion unterschiedlichster Bauteile eine ganz entscheidende Rolle. Ob in der Flugzeugturbine, in der Ladeluke oder im Frachtraum: die Produkte von voestalpine BÖHLER Profil leisten am Himmel zuverlässig ihren Dienst für die namhaftesten Unternehmen der Luftfahrtindustrie weltweit.

Triebwerkskomponenten aus Nickelbasislegierungen und anderen Sonderwerkstoffen

Die mechanische Beanspruchung von Triebwerken ist enorm. Kompromisslos finden hier nur die besten Materialien wie Nickelbasislegierungen und andere Sonderwerkstoffe ihre Verwendung.

So entstehen unter anderem Spezialprofile für die Produktion von stumpfgeschweißten und bearbeiteten statischen Turbinenringen sowie für die Produktion von statischen Triebwerksschaufeln.


Unsere Spezialprofile für die Herstellung von Triebwerkskomponenten finden an folgenden Flugzeug- bzw. Helikoptertypen ihre Verwendung:

  • GE90 (Boeing 777)
  • TP400 (Airbus A400M)
  • GP7200 (Airbus A380)
  • Leap 1A (Airbus A320neo)
  • CFM56-7 (Boeing 737)
  • PW 1100G (Airbus A319 / A320 / A321neo)
  • Adour (BAE Hawk / SEPECAT Jaguar / Mitsubishi F-1 / Mitsubishi F-2)
  • Makila (Eurocopter Super Puma / Eurocopter Cougar)


Anwendungsbeispiele:

  • Spezialprofile für die Produktion von stumpfgeschweißten und bearbeiteten statischen Turbinenringen
  • Spezialprofile für die Produktion von statischen Triebwerksleitschaufeln

 

 

Strukturbauteile aus Sonderwerkstoffen

Extremen Beanspruchungen bei gleichzeitig niedrigem Gewicht gerecht zu werden ist eine besonders heikle Herausforderung, der sich voestalpine BÖHLER Profil gerne stellt. Der Schlüssel liegt in speziell für die Luftfahrt entwickelten Geometrien und Legierungen wie z. B. Titan-Stahl und anderen Sonderwerkstoffen. So enstehen Spezialprofile mit einzigartigen Eigenschaften für die Produktion von Sitzschienen, welche in Frachtflugzeugen zur Befestigung von Containern dienen, Spezialprofile für die Produktion von Landeklappenführungsschienen und Dichtprofile für Ladeluken.


Unsere Spezialprofile für Strukturbauteile werden unter anderem in folgenden Flugzeugtypen eingebaut:

  • Airbus A320 & A321
  • Airbus A300-600F
  • Airbus A330-200F


Anwendungsbeispiele:

  • Spezialprofile für die Produktion von Sitzschienen, welche in Frachtflugzeugen zur Befestigung von Containern dienen
  • Spezialprofile für die Produktion von Landeklappenführungsschienen
  • Dichtprofile für Ladeluken

 

 

Strukturbauteile
(aus Sonderwerkstoffen)
N352 431 1.4044
N700 17-4 PH 1.4542, 1.4548 S17400 X5CrNiCuNb16-4 5622, 5643
N701 15-5 PH 1.4545 S15500 X5CrNiCu15-5 5659
N709 13-8 Mo 1.4534 S13800 X3CrNiMoAl13-8-2 5629
Triebwerkskomponenten
(aus Nickelbasislegierungen
und anderen Sonderwerkstoffen)
L718 Inconel 718 2.4668 N07718 NiCr19NbMo/NiCr19Fe19Nb5Mo3 5662 B637
L625 Alloy 625 2.4856 N06625 NiCr22Mo9Nb 5666 B446 G1
N700 17-4 PH 1.4542, 1.4548 S17400 X5CrNiCuNb16-4 5622, 5643
T552 Jethete M152 1.4933, 1.4938, 1.4939 S64152 X11CrNiMo12, X12CrNiMo12 5719 S151
Weitere Werkstoffe verfügbar

 

Andreas Bruckner

Sales


+43 50304 45 24216

E-Mail

Material-, Zeit- &
Kostenersparnis

Bessere
Materialeigenschaften

Ressourcenschonung &
Reduktion von CO2-Emissionen