Textilmaschinenbau

[Engineering]

Egal ob modische Oberbekleidung, funktionelle Sportbekleidung oder Heimtextilien – auch Textilien müssen heutzutage immer höheren Anforderungen standhalten. Stricken ist ein bewährtes Verfahren, um Stoffe für die Herstellung von diversen Textilien herzustellen. Heute wird selbstverständlich nicht mehr von Hand gestrickt, sondern Rund- und Flachstrickmaschinen erledigen diese ehemals manuelle Tätigkeit. Es werden entweder ganze Kleidungsstücke oder Strickgewebe gefertigt, die später noch weiterverarbeitet werden.

 

Anwendungsbeispiele:

  • Spezialprofile für die Produktion von Komponenten in Rundstrickmaschinen
  • Spezialprofile für die Produktion von Komponenten in Flachstrickmaschinen

K100

1.2080 - X21Cr12 AISI: ~ D3 ~JIS SKD1

K400

1.2562 - 142WV13 AISI: ~ F2 ~JIS SKS 11

K459

- - - - -

K505

1.2063 - 145Cr6 - -

W E I T E R E   W E R K S T O F F E   V E R F Ü G B A R

Anita Wagner

Sales – Business Unit Engineering


+43 7448 7007 24202

E-Mail